Massives Fertighaus im Bauhausstil: Steckbrief zum aktuellen Projekt

Gebaut wird ein Einfamilienhaus im Bauhausstil mit Flachdach als massives Fertighaus. Weiterlesen

Video: Wie das Obergeschoss an einem Tag fertiggestellt wird

Sehen Sie auch ein Video zur Deckenmontage beim massiven öko-domo Fertighaus  >>

Hinweis zu diesem Video >>

Arbeiten am Flachdach

Die Kiesschüttung auf dem Flachdach wurde aufgebracht und schützt vor der Sogwirkung starker Winde.  Die Attikaabdeckung wird in der nächsten Woche im Zuge des Deckputzes montiert.

Die Kiesschüttung auf dem Flachdach wurde aufgebracht und schützt vor der Sogwirkung starker Winde. Die Attikaabdeckung wird in der nächsten Woche im Zuge des Deckputzes montiert.

Der Estrich muss trocknen

Der Estrich ist eingebracht und muss nun trocknen, weswegen eine Zwangspause beim Innenausbau unumgänglich ist.

Der Estrich ist eingebracht und muss nun trocknen, weswegen eine Zwangspause beim Innenausbau unumgänglich ist.

Das Garagentor wird eingebaut

Das Sektional wird eingebaut und angeschlossen

Das Sektional wird eingebaut und angeschlossen

Der Innenausbau schreitet voran: Fußbodenheizung und Wärmepumpe

Nachdem die Elektro- und Sanitärinstallation auf der Rohdecke verlegt worden und die insgesamt 10,5 cm Wärmedämmung eingebracht worden ist, wurden die Leitungen der Fußbodenheizung befestigt.

Nachdem die Elektro- und Sanitärinstallation auf der Rohdecke verlegt worden und die insgesamt 10,5 cm Wärmedämmung eingebracht worden ist, wurden die Leitungen der Fußbodenheizung befestigt.

 

 Die Abluft-Wärmepumpe mit integrierter Lüftungsanlage ist installiert und wärmetechnisch vorteilhaft in einem beheizten Raum untergebracht.

Die Abluft-Wärmepumpe mit integrierter Lüftungsanlage ist installiert und wärmetechnisch vorteilhaft in einem beheizten Raum untergebracht.

 

Im herbstlichen Umfeld der Baustelle gedeiht der Hallimasch.

Im herbstlichen Umfeld der Baustelle gedeiht der Hallimasch.

Nächster Schritt: der Außenputz

Die Putzleisten werden aufgebracht und verspachtelt.

Die Putzleisten werden aufgebracht und verspachtelt.

Die Montage der Haustechnik beginnt

Die Lüftungskanäle der kontrollierten Wohnraumlüftung werden in vorbereiteten Wandschlitzen montiert. Die Luftkanäle laufen auf der Decke Zu den Wandeinlässen und durch die Decke nach unten zum EG zu den Deckenauslassventilen.

Die Lüftungskanäle der kontrollierten Wohnraumlüftung werden in vorbereiteten Wandschlitzen montiert. Die Luftkanäle laufen auf der Decke. Zu den Wandeinlässen und durch die Decke nach unten zum Erdgeschoss zu den Deckenauslassventilen.

Auch die Elektroleitungen werden auf der Decke verlegt und später von der ersten Wärmedämm- und Trittschalldämmungsschicht eingefasst.

Auch die Elektroleitungen werden auf der Decke verlegt und später von der ersten Wärmedämm- und Trittschalldämmungsschicht eingefasst.

Die bereits in den Wänden vormontierten Waschtischanschlüsse und der Spülkasten für das WC werden angeschlossen.

Die bereits in den Wänden vormontierten Waschtischanschlüsse und der Spülkasten für das WC werden angeschlossen.

Das Tor für die Garage steht parat

Das Garagentor als Deckensektionaltor wird angeliefert.

Das Garagentor als Deckensektionaltor wird angeliefert.

Wärmedämmung auf dem Flachdach und Stromversorgung

Auf die Wärmedämmung wurde die Flachdachabdichtung aufgebracht und die Abflussrohre eingeschweißt. Die Attikaabdeckung wurde aufgemessen und wird später montiert.

Auf die Wärmedämmung wird die Flachdachabdichtung aufgebracht und die Abflussrohre werden eingeschweißt. Die Attikaabdeckung wird aufgemessen und später montiert.

Die Versorgungsleitungen für Strom und Telekom wurden in das Haus geführt.

Die Versorgungsleitungen für Strom und Telekom wurden in das Haus geführt.

Dampfsperren auf dem Flachdach

Die Dampfsperre wurde auf dem Flachdach aufgebracht, auf der danach die Wärmedämmung verlegt wird.

Die Dampfsperre wurde auf dem Flachdach aufgebracht, auf der danach die Wärmedämmung verlegt wird.